Der perfekte Milchschaum

RICHTIG AUFSCHÄUMEN

...erst eintauchen, dann ziehen, dann verwirbeln und dann klopfen. - fertig ist die Emulsion.


DIE MILCH

  • Optimaler Fettgehalt: 3,3 – 4,0%
  • Optimaler Eiweißgehalt: 3,3 – 3,5%
  • Temperatur nicht höher als 65°C zum Aufschäumen (nach Abschluss des Vorgangs)
     

HANDWERKSZEUG ZUM AUFSCHÄUMEN

  • Milchkännchen / Pitcher
  • Genügend Wassermenge im Kessel
  • Trockener Dampf
  • Dampfdüse mit seitlichen Düsen 
     

DIE VORGEHENSWEISE (max. 30 Sek.)

  • Dampfdüse öffnen und Kondenswasser ablassen bis trockener Dampf herausströmt
  • Milchkanne zu 1/3 füllen, optimale Temperatur ca. 5°C
  • Dampfdüse in die Milchkanne eintauchen und öffnen
  • Milchkanne mit der Hand umschliessen (Temperaturfühlung)und die Düse knapp unter der Oberfläche nach oben ziehen
  • Bei gefühlten 38°C (handwarm) die Dampfdüse etwas tiefer eintauchen um zu verwirbeln
  • Die Dampfdüse bei gefühlten 65°C  (zu heiß für den direkten Hautkontakt mit der Kanne) abstellen und die Kanne absetzen. 
  • Den Milchschaum durch Klopfen der Kanne in der Konsistenz festigen
  • Lassen Sie während des Aufschäumens den Espresso durch (2-Kreis Systeme)
  • Beim 1-Kreis System empfehlen wir zuerst den Espresso zu zubereiten und dann die Milch aufzuschäumen
     

 

ZUR KONTROLLE

  • Milch darf keine großen Schaumbläschen aufweisen
  • Milch darf nicht zu heiß werden (max. 65°C), keinesfalls kochen!
  • Einmal aufgeschäumte Milch kann nicht erneut aufgeschäumt werden

VERSAND NACH

FRAGEN/QUESTIONS?
BARESTA®  IST  MITGLIED
SLOWFOOD DEUTSCHLAND
UND
INTERNATIONAL INSTITUTE 
OF COFFEE TASTERS ITALY